Grundlagen für das richtige Schminken

Ob blond, brünette oder schwarzhaarig – Frauen haben es nie leicht, wenn es um das richtige Styling und das passende Make-Up geht. Generell sagt man ja, dass es Blondinen leichter im Leben haben. Dem ist aber eigentlich gar nicht so. Brünette können sich ebenfalls gekonnt in Szene setzen und alle Blicke auf sich ziehen, wenn sie das möchten. Jeder Haar- und Gesichtstyp ist anders und jeder hat seine Besonderheiten. Diese Besonderheiten können durch ein individuelles Make-Up vorteilhaft betont werden. Man muss nur wissen wie und welche Farben man verwenden darf. Nicht jeder Typ kann alles tragen und mache Farben harmonieren einfach besser als andere.

Eine der wichtigsten Grundlagen für das Schminken als Brünette ist die Wahl der Foundation. Wenn das Gesicht nicht ebenmäßig aussieht oder die falsche Farbe gewählt wurde, kann der Rest auch nichts mehr ausgleichen. Foundation ist das Wichtigste. Ein ebenmäßiger Teint bildet den idealen Kontrast zu einen glänzenden, braunen Haar. Unebenheiten können nur mit der richtigen Foundation gut abgedeckt werden, allerdings darf das Ganze niemals zu maskenhaft wirken. Beige kann dafür sorgen, dass Rötungen kaschiert werden und das Gesicht wird noch ebenmäßiger erscheinen.

Rosa verwendet man, wenn man einen eher fahlen Teint hat und mehr Leben ins Gesicht bekommen möchte. Am besten probiert man zuhause mal ein bisschen aus und kann sich dann die passende Farbe aussuchen. Wer sein Gesicht Rouge beleben möchte, sollte bei braunen Haaren am besten zu Bronzetönen greifen. Wer sich älter schminken möchte, sollte Pfirsich-Töne auswählen. Wenn der Teint dann schon mal perfekt sitzt, kann man sich an die Augen wagen. Für die richtige Wahl des Augen-Make-Ups spielt die Augenfarbe auch noch eine bedeutende Rolle.

Je nach Farbton kann es sein, dass ganz andere Farben eingesetzt werden müssen. Blaue Augen brauchen andere Farben als braune oder grüne Augen. Wenn man blaue Augen zum Strahlen bringen möchte, sollte man Grautöne auswählen. Zudem passt violett hervorragend. Bei grünen Augen kann man Farben wie Camel oder Beige verwenden und bei braunen Augen passen Steingrau, Rosa oder Khaki besonders gut. Auch hier gilt, dass man einfach mal alles austesten sollte, weil jeder einen eigenen Geschmack hat. Zudem kann man sich überlegen, ob man sich Wimpernserum zulegen möchte, das dafür sorgt, dass die eigene Wimpern viel länger und voller werden.

Das wiederum sorgt für einen einzigartigen Augenaufschlag, den so schnell keiner vergessen wird. Zu guter Letzt müssen auch noch die Lippen geschminkt werden. Hier passt roter Lippenstift immer. Klassisches Rot wird perfekt leuchten und stellt zudem einen super Kontrast zu dunklen Haaren dar.

Auch interessant...

Hyaluronsäure Nebenwirkungen beim Schminken

Wenn die Haare nicht mehr richtig wachsen

Die Funktionsweise von Makrolid Antibiotika

Wasser als eine der Lebensgrundlagen

Craniomandibuläre Dysfunktion Symptome

Hyalurongel und sonstige Kosmetikprodukte

Die Wimpern künstlich pushen

Kinderschminke kaufen

Mit dem richtigen Abnehmplan zum Erfolg

Heilpflanzen gegen Erkältungssymptome

Was bringen Wimpernseren?